Abbruch der Passerelle am St.Galler Kantonsspital

Am Montagmorgen haben Bauarbeiter die Passerelle über der Lindenstrasse beim Kantonsspital abgebrochen. Für den Abbruch der 80 Tonnen schweren Fussgängerbrücke wurde schweres Geschütz aufgefahren. Kurz vor 10.30 Uhr wurde die Passerelle dann von einem Kran angehoben, gedreht, am Boden abgesetzt und abtransportiert. Die neue, doppelstöckige Fussgängerbrücke wird im Herbst fertig und verbindet das neue Haus 10 mit der anderen Strassenseite.

Bild wird geladen
  (Bild: Benjamin Manser)

Artikel zu dieser Bilderserie