St.Galler Kantonspolizei fahndet nach Fahrzeug

OSTSCHWEIZ ⋅ Die Kantonspolizei St.Gallen fahndet am Freitag nach einem verdächtigen Fahrzeug. Dieses steht im Zusammenhang mit einem versuchten Raubüberfall in der Stadt Zürich.
12. Januar 2018, 13:29
Die Kantonspolizei St.Gallen führt am Freitag an mehreren Standorten Kontrollen durch. Das meldet ein Leserreporter. So habe er etwa bei den Autobahnausfahrten St.Gallen und Gossau Polizeiautos gesichtet. Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, bestätigt auf Anfrage, dass die Kantonspolizei nach einem verdächtigen Fahrzeug fahnde. Dieses stehe im Zusammenhang mit einem versuchten Raubüberfall in der Stadt Zürich. Die Stadtpolizei und die Kantonspolizei Zürich machen keine weiteren Angaben zum Fall. Dies, weil es sich um eine laufende Fahndung handle, heisst es auf Nachfrage. (lim)

Anzeige: